Vorderseite :: Ferienhäuser durchsuchen :: Information

Print

Was Sie über unsere Ferienhäuser wissen sollten

Ausstattung
Alle Ferienhäuser – wir Finnen nennen sie "mökki" – sind nach dem persönlichen Geschmack des Besitzers ausgestattet und eingerichtet. Sie finden wahre "Luxus-Häuser", mit Mikrowellenherd in einer vollausgestatteten Küche, Waschmaschine, usw. Die meisten Finnen mögen es allerdings so natürlich wie möglich – urig mit Öllampe, eigener Quelle und offenem Kamin.

Heutzutage ist es üblich, dass es drinnen im Haus nicht geraucht wird, auch wenn es nicht direkt verboten wird.

Angeln
Ab dem 01.01.2016 haben alle 18-64-jährigen Angler die staatliche Fischereiabgabe zu entrichten; von der Bestimmung ausgenommen sind Stippangler, Angler auf Ostseehering mit einem Paternoster und Eisangler.

Die Entrichtung der Fischereiabgabe berechtigt den Angler zum Angeln mit einer Rute in ganz Finnland. Von der Bestimmung ausgenommen sind Stromschnellen und Fließgewässer der Wanderfischgewässer bzw. von Ely-keskus angeordnete Sperrgebiete. Zum Angeln mit sonstigen Fangmethoden und in Sondergewässern muss der Angler zusätzlich zur staatlichen Fischereiabgabe eine Genehmigungsgebühr des Eigentümers des jeweiligen Angelgewässers entrichten. Dies gilt u. a. für das Angeln mit anderen Fanggeräten und mehreren Ruten.

Betten
Offene Schlafgalerie, Doppelbett im Schlafzimmer oder Etagenbett? Unsere Symbole auf den Grundrissen zeigen Ihnen, um was für ein Bett es sich handelt. Die Betten sind häufig etwas härter und schmaler, als Oberbett dient meistens eine Einziehdecke.

Boote
Zu den meisten Ferienhäusern gehört ein Ruderboot. Sollte in Ausnahmefällen kein Boot zum Haus gehören, wird in der Beschreibung darauf hingewiesen. Bei einigen können Sie auch ein Kanu oder ein Motorboot mieten. .

Einkaufen
...eigentlich genauso wie bei Ihnen. Viele Orte haben schöne Märkte, auf denen es auch regionale Spezialitäten gibt.

Grillen
Viele Häuser haben einen Gartengrill oder eine Feuerstelle für die echte Lagerfeuer-Romantik.

Haustiere
Auch Ihr Hund kann in Finnland Urlaub machen. Er braucht nur eine Tollwut-Impfung. Bei einigen Häusern ist die Mitnahme nicht erlaubt. Falls Sie in der Beschreibung Ihres Mökkis keine Angaben finden, können Sie sich in Ihrem Reisebüro oder direkt bei uns informieren.

Kamin
Die meisten Häuser haben einen offenen Kamin. Das Brennholz ist kostenlos. Beachten Sie bitte, dass das Brennholz nicht unbedingt im voraus kleingehackt ist. Bitte benutzen Sie kein feuchtes Holz.

Mitbringen
Bett- und Tischwäsche, Hand- und Geschirrtücher gehören nicht zur Ausstattung. Bei einigen Häusern kann Bettwäsche geliehen werden. Bitte bei der Buchung angeben.

Natur
Unsere Häuser liegen mitten in der Natur: Birken und Kiefern, Büsche, Schilf am Seeufer – die Grundstücke sind häufig so, wie die Natur sie schuf. So gibt’s natürlich auch Ameisen und andere Insekten. Zum Grundstück gehört oft auch ein Stück Ufer, meistens mit Badesteg. Zäune sind unbekannt. Die Stille ist meistens am lautesten. Auch in Ihrem Urlaub geht für die Finnen der Alltag weiter. Für entsprechende Geräuschkulißen durch z.B. Bauarbeiter oder Straßenverkehr sind die Vermittler nicht verantwortlich.

Nebenkosten, keine
Die Wochenpreise enthalten Strom, Öl, Holz und Gas.

Personenzahl
In unserer Hausbeschreibung steht die maximal zulässige Personenzahl. Kinder zählen als richtige Personen, egal wie alt sie sind. Die bei Ihrer Buchung angegebene Personenzahl darf nicht überschritten werden.

Preise
Bei jedem Ferienhaus finden Sie den Wochenpreis für das gesamte Haus, inkl. Nebenkosten. Wir unterscheiden zwei Reisezeiten: Die Hauptsaison (A) von ca. Mitte Juni bis ca. Mitte August und die Nebensaison (B) vom Anfang Mai bis Mitte Juni und von Mitte August bis Ende September. Preise zu anderen Zeiten, z.B. im Winter werden gewöhnlich nach der A-Saison berechnet. Wenn die Mietperiode kürzer als eine Woche ist, wird der Preis nach Tagen gerechnet (z.B. 3 Tage einschl. 2 Nächte).

Sanitäre Anlagen
Je nach Ausstattung der Mökkis sind auch die sanitären Anlagen recht unterschiedlich. Die natürlichste Version (für viele übrigens auch die schönste): Sauna, ein Brunnen und der See...Die Toiletten sind entweder ganz normale WCs oder Trockentoiletten, die etwas abseits in kleinen ”Häuschen” untergebracht sind.

Trinkwasser
Trinkwasser können Sie von Läden oder Tankstellen abholen, falls kein Brunnen vorhanden oder er wegen trockenen Sommers versiegt ist.

Übernahme
Alle Vermietungen gehen von Samstag 16.00 Uhr bis Samstag 12.00 Uhr. Es wird vorausgesetzt, daß Sie Ihr Mökki in einem ordnungsgemäßen Zustand hinterlaßen. Als Mieter sind Sie verpflichtet, bei Leistungsstörungen den Hausbesitzer oder das entsprechende Vermittlungsbüro in Finnland, zu informieren und Abhilfe zu fordern. Über das Wie und Wo der Schlüsselübergabe informieren wir Sie in Ihren Reiseunterlagen.

Winter-Häuser
Wenn Sie sich für eine Reise im Herbst, Winter oder im Frühjahr interessieren, bieten wir Ihnen auch "winterfeste" Häuser an . Diese Häuser können Sie dann auch von Januar bis April und von Anfang Oktober bis Dezember mieten.

Die Grundrisse:
Die Symbole der Grundrisse sind bei allen Häusern gleich. Die Zahlen bedeuten:

1 = Wohnzimmer

2 = Schlafzimmer

3 = Umkleidekammer

4 = Flur

K = ist die Küche

W = heisst Waschraum

Sa = bedeutet Sauna

T = ist die Terrasse

Ylös